es muss nicht immer alles essbar sein: backen geht immer

Auch wenn es kein Kuchen ist, so wird es doch im Ofen gebacken: Schrumpffolie

Und wozu? Naja, man kann daraus Schmuck machen, Anhänger, Aufnäher, eben Nippes. Wir mögen Nippes, also gibts jetzt Schrumpffolie aufs Auge. 😉

Was man dafür braucht:
shrinky dinks (kann man überall bestellen – amazon, eBay und Co.)
Buntstifte, Edding, Fineliner, Kugelschreiber
Lochzange oder Locher
Klarlack (zum aufpinseln oder sprühen ist egal)
eventuell noch diversen Schmuckzubehör, wie Verschlüsse, Ohrring-Rohlinge, Biegeringe, Karabiner usw.

Und wie wird es gemacht? Zu allererst sollte euch bewusst sein, dass es Schrumpffolie ist – heißt, sie schrumpft. Ich habe mir daher ein Referenzstück gefertigt: 5 cm ausgeschnitten und gebacken ist es auf 2,5 cm runtergeschrumpft. Einfach auf die Folie malen (wir haben dazu Vorlagen auf Papier ausgedruckt und nachgezeichnet). Das Bild dann ausschneiden und ein Loch stechen (Achtung – auch das Loch schrumpft – logischerweise!).  Dann kommt es in den Backofen bei etwa 170 ° und geht ganz schnell. Die Folie wölbt sich nun erst mal dick auf und zieht sich dann ganz klein zusammen. Wenn sie wieder glatt liegt, könnt ihr sie aus dem Ofen holen. Wenn es kalt ist, Klarlack drüber und fertig.

DSC04795DSC04605 DSC04615 DSC04765 DSC04770 DSC04800 DSC04852

Ihr seht, es gibt unzählige Möglichkeiten, daraus was zu basteln. Also, traut euch mal.

Advertisements

4 Gedanken zu “es muss nicht immer alles essbar sein: backen geht immer

  1. Geilo! Muss ich mir unbedingt für später mal merken!
    Und die Bilder sind wirklich gemalt? Nicht irgendwie ausgeschnitten und draufgeklebt? Kanns mir noch nicht so recht vorstellen, weil sie so… so… proffessionell aussehen;)

    Lg, Sarah

    • chaosbacktruppe schreibt:

      Nein, das ist einfach mit Buntstiften draufgemalt. Bloss keine Bilder ausschneiden und draufkleben. 1. Schrumpft das Papier ja nicht mit, 2. könnte der Kleber anfangen zu brennen oder so Ö_ö das erscheint mir zu gefährlich. LG die chaosbacktruppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s