müde bin ich, geh zur Ruh – Birne im Schlafrock

Ich würde nach diesem Rezept am liebsten alles im Schlafrock backen xD Aber jetzt erstmal zu der Birne im Schlafrock.

10255363_756061367761331_584743176206287778_n

Was brauchen wir dazu?
Birnen (so viele, wie Personen essen wollen), am Besten alle etwa gleich groß
Blätterteig
50 g gemahlene Mandeln
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zucker
1/2 Saft und Schalenabrieb einer Zitrone
etwas Puderzucker oder Zimt-und-Zucker
Eiweiß

Als erstes macht man die Füllung. Eine halbe Zitrone abreiben und dann auspressen. Das dann mit Mandeln, Zucker und Honig in einer Schale vermengen und kurz ziehen lassen. Nun die Birnen schälen – den Stiel aber dranlassen und von unten aushöhlen, sodass das Kerngehäuse entfernt wird. An der Unterseite ein wenig wegschneiden, damit die Birne einen guten Stand hat. Den Blätterteig mit einem Pizzaschneider in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Den Teig dann mit Eiweiß einstreichen und mit Zucker bestreuen. Dann beginnend am Stiel die Birne vorsichtig mit den Blätterteigstreifen umwickeln. Dabei darauf achten, dass sich die Streifen immer etwas überlappen, damit es beim Backen nicht auseinander fällt. Dann müsst ihr nur noch vorsichtig die Birne mit der Füllung stopfen. Etwas Eiweiß über den Blätterteig und ab in den Ofen. Bei 180 ° ca. 25 min auf Umluft die Birnen sichtbacken, bis der Blätterteig schön goldbraun ist. Dann aus dem Ofen holen, alles mit Puderzucker bestreuen und voila! Dazu passt super eine lecker Vanillesauce. Lasst es euch schmecken!

1782035_756061234428011_638710875302774520_n

Das geht so super einfach und ist so wahnsinnig lecker! Am Besten, ihr lasst euch die Birnen Schmecken, solang sie noch warm sind. foodporn vom allerfeinsten 😉
Ihr könnt natürlich auch alle möglichen anderen Früchte in den Schlafrock packen – wie ihr wollt, seid kreativ!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s