fleißige Holzfäller

Huhu ihr Lieben! Ich habe vor Kurzem beim Bäumefällen geholfen und dachte mir, das eignet sich doch als Thema super für eine Torte. So gab es für meine netten Gastgeber eine Baumstamm-Torte.

20141106_204044

Was habe ich dazu verwendet?
Teig:
4 Eier
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Orangensaft
200 ml Öl
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3 Esslöffel Kakao

Tortenfüllung:
war faul und habe fertige Schoko-Tortencreme-Mischung genommen
dazu noch 200 g Quark
150 ml warmes Wasser
etwas Sofortgelatine
Zartbitterschokostreusel

Ganache:
200 ml Sahne
350 g Zartbitterkuvertüre

Crispymasse (für die Axt):
150 g Marshmallows
100 g Crispy (Smacks oder Chococrispy)

Fondant zum eindecken in hellbraun und in dunkelbraun
sowie für die Axt in grau und braun
Lebensmittelfarbe in braun (aus rot und grün mit einem Tick gelb gemischt)

Zuerst backt ihr den Kuchen. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, unter Rühren langsam das Öl und den Saft beifügen. Mehl und Backpulver vermischen und langsam durch ein Sieb zum Teig dazugeben. Alles schön durchrühren. Dann in eine Backform geben (ich habe 2 Mal die 18 cm Ø genommen) und bei 160 ° C Umluft ca. 50 min backen lassen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
Wärend die Kuchen im Ofen sind, könnt ihr die Crispymasse vorbereiten. Dazu die Marshmallows schmelzen und dann vom Herd nehmen und die Crispys untermischen. Die Masse aus dem Topf holen (Achtung, heiß!) und auf ein Backblech geben. Etwas abkühlen lassen. Wenn es kühl genug ist, dann formt ihr den gewünschten Gegenstand daraus. Lasst es trocknen, sodass die Form schön aushärtet.
Dann geht es an die Ganache. Dazu die Kuvertüre klein hacken und die Sahne in einem Topf erwärmen (nicht kochen!). Wenn die Sahne warm ist, die Kuvertüre dazu geben und solange rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Ganache dann in den Kühlschrank zum Festwerden.
Nun macht ihr die Cremefüllung. Dazu die Fertig-Creme-Mischung mit Quark, Wasser, Sofortgelatine und Streuseln verrühren. In den Kühlschrank zum Festwerden.
Wenn der Kuchen fertig ist, beide Kuchen in zwei Teile schneiden und etwas begradigen. Zwei Teile kreisrund aushöhlen (für die Füllung). Dann kommt die Ganache hinzu. Erste (und vollständige) Schicht Kuchen mit Ganache bestreichen. Dann den ersten und zweiten Ring aufsetzten. Jeden Ring jeweils mit Ganache bestreichen (zum Ankleben an die untere Schicht). Dann kommt die Füllung rein und am Ende den Ring mit Ganache bestreichen und den Deckel drauf. Nun den ganzen Kuchen mit Ganache einstreichen, glatt arbeiten und dann in den Kühlschrank für ca. 5 min.
Dann den hellbraunen Fondant ausrollen und auf die Kreisgröße des Kuchens zuschneiden (ich hatte ca. 18,5 cm Ø). Danach den dunkelbraunen Fondant ausrollen und in einem Streifen ausschneiden, der den Kuchen umfasst (Umfang) und so hoch wie der Kuchen ist. Dazu noch ein paar Centimeter mehr geben, damit er wenig überlappen kann, wenn er angebracht wird. Nun holt ihr den Kuchen aus dem Kühlschrank und legt zuerst die Kreisform in hellbraun drauf. Danach umwickelt ihr mit dem dunkelbraunen Fondant die Kuchenseite. Schön mit dem Tortenglätter festdrücken. Für die Rinde habe ich mit einem abgerundeten spitzen Modellierwerkzeug Furchen in den Fondant gearbeitet, die wie die Maserung von Holz aussieht. Mit verdünnter Lebensmittelfarbe und einem Pinsel dann die „Jahresringe“ des Baumes auf den hellbraunen Fondant gemalt. Mit den Resten des hellbraunen Fondant habe ich kleine Holzspähne gefertigt und dazugelegt.
Zum Schluss die Crispy-Axt mit Ganache einstreichen und festwerden lassen. Dann mit dem Fondant eindecken und nochmal etwas feinarbeiten. Die Axt habe ich auf den Kuchen gelegt (eher nicht zum Essen gedacht). Fertig ist der Baumstamm!

20141106_203952

Es war eine tolle Überraschung! Und die Arbeit ging noch besser, weil man sich auf ein leckeres Stück Kuchen nach getaner Arbeit freuen konnte.  😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s