es wird französisch ~

Ich habe heute ein paar Madeleines gebacken! Gefüllt und ungefüllt.

20141121_185434

Die gehen auch ganz einfach:
3 Eier
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Orangenschalen
Holunder-Orangen-Gelee

Zuerst die Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Dann das Mehl und Backpulver einsieben. Orangenschalen beifügen und alles nochmal kräftig durchrühren. Den Teig in eine Spritztüte füllen und (ich habe die Madeleine-Form, sowie Mini-Törtchen-Form und Cakepop-Halbschalen) die Formen ca. 1/3 mit Teig befüllen. Dann kommen die leckeren Happen für ca. 10 min bei 200 ° C Ober- und Unterhitze in den Backofen. Nach dem Backen abkühlen lassen.
Ich habe die Mini-Törtchen dann noch etwas ausgehöhlt und mit Holunder-Orangen-Gelee gefüllt. Super lecker! Guten Hunger ihr Naschkatzen!

20141121_185440 20141121_185513

Neben Froschschenkel doch echt mal eine leckere „Erfindung“. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s