Wie kam es zum LARP?

Zum LARP kam ich eigentlich über ein paar Umwege.

Zuallererst bin ich eine leidenschaftliche Sammlerin von Kimono. Ich besitze derzeit an die 40 Stücke, mit allem möglichen Zubehör:

DSC04060 29649_127006767333464_8367189_n

Damals habe ich nur Mittelaltermärkte besucht:

P1110369
Eine Art Jägerin bzw. einfach bunt gemischte Klamotten.

Auch das Thema Steam Punk hat mich sehr interessiert und ich habe mir diverse Kombinationen zusammengebastelt:

DSC03881 Jane_van_Steam_II_by_IchigoDustfinger love_Steampunk_by_IchigoDustfinger

Als ich dann meinen Freund kennenlernte und er mich mit dem Hobby vertraut machte (ich hatte zwar vorher schon geplant LARP zu probieren; mir sogar eine Waffe aus Schaumstoff gebaut, aber ich kam einfach nie dazu), hatte mich das Fieber gepackt. Die ersten Ideen und Skizzen sprudelten hervor und ich machte mich direkt an die Arbeit.

Wenn ich die Bilder meiner ersten Arbeiten noch finde, trage ich sie nach.
Ich habe dann quasi damals Taschen, Bucheinbände sowie Texte in den Büchern, Flaschenhalter für den Gürtel, Tränketasche, Schwerthalter usw. gebaut.

Und somit war ich angesteckt von dem Hobby.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s