Velkommen til norge!

Willkommen in Norwegen! Ich bin ja eine bekennende Skandinavien-Liebhaberin und da es nun auch auf die Weihnachtszeit zu geht, wollte ich mal wieder etwas mit Zimt backen. Am Besten eignet sich da das norwegische Gebäck Kanelboller. Das sind sowas wie Zimtschnecken.

20151012_191124~2

Die sind auch wieder schnell gemacht:

1 kg Mehl
1/2 Teelöffel Salz
100 g Zucker
2 Päckchen Trockenhefe
2 Teelöffel Kardamom (wer es gar nicht mag, kann diesen auch durch Zimt ersetzen)
150 g Butter
500 ml Milch

weitere 50 g Butter
Zimt und Zucker
eventuell Apfelmus
Puderzucker

Zuerst vermischt ihr Mehl, Salz und Zucker. Dann schmelzt die Butter und gebt die Milch dazu, sodass die Flüssigkeit warm wird, aber nicht kocht. Danach rührt ihr die Trockenhefe ein und gebt alles zu der Mehlmischung. Mit einem Knethaken den Teig schön glatt kneten und dann für etwa 1/2 h ruhen lassen.
Wenn der Teig geruht hat, rechteckig ausrollen. Restliche Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen. Dann die Zimt-Zucker-Mischung anrühren und auf den Teig streuen. Nach Belieben noch ein klein wenig Apfelmus auf den Teig (nur an dem oberen Rand! wenig!) geben und dann von der Seite des Apfelmus beginnend aufrollen. Die Rolle in ca. 5 cm große Stücke schneiden und in einer kleinen Springform nebeneinander setzen.
Den Ofen auf 225 ° C vorheizen und die Kanelboller für etwa 15 min backen.
Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Schon fertig!

20151012_191133~2 20151012_191150~2

Genießt den Hauch von Skandinavien und lasst es euch schmecken – egal ob warm oder kalt!

DSC06042

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s