Mohn – eine bodenlose Frechheit

Da bin ich endlich mal wieder. Und ich habe euch einen wirklich leckeren Mohnkuchen ohne Boden mitgebracht.

CSAttOlXAAQVwh1

Der ist mal wieder gar nicht umständlich und wir benötigen dafür nur:

100 g Zucker
100 g Butter
1 Esslöffel Puderzucker
200 g gemahlener Mohn
100 g Mehl
2 Esslöffel Vanillezucker
6 Eier

für den Guss:
80 ml Sahne
50 ml Milch
100 g Vollmilchschokolade
1 Teelöffel gemahlene Vanille
3 Teelöffel Pfirsichgelee

Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Die weiche Butter mit Puderzucker und Eigelb verrühren. Mohn, Mehl und Vanillezucker untermischen. 1/3 Eischnee unter die Buttermasse rühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben und alles in eine Springform (26 cm Ø) geben.
Den Backofen auf 180° C vorheizen und den Kuchen ca. 40 min backen. Danach gut auskühlen lassen.
Für den Guss Milch und Sahne aufkochen und die Schokolade darin schmelzen. Vanille dazugeben und das Gelee einrühren und auflösen. Alles glatt rühren und einen Moment abkühlen lassen. Dann den Guss auf dem Kuchen verteilen und erkalten lassen.

CRhZjEIWIAATWlh

Mohn satt! Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s