Wintertörtchen

Ich habe vor einiger Zeit ein sehr schönes herbstliches Törtchenrezept bei MaLu entdeckt und wollte es für Weihnachten nachbacken. Daher gab es meine Interpretation der Nusstartelettes.

20151224_104507~2

Ihr braucht dafür:

Nusscreme:
ich habe einen Pistazienbrotaufstrich entdeckt, den ich direkt mal verwenden wollte
ihr könnt aber auch jedes Nussmus mit Ganache (160 g Sahne + 70 g weiße Schokolade) vermischen

Tartelette-Teig:
125 g Mehl
15 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
75 g weiche Butter
1 Prise Salz
gemahlene Vanille
1 leicht geschlagenes Ei

Ganache:
60 g Zartbitterschokolade
60 g Vollmilchschokolade
60 g Sahne

Deko:
essbare Goldsterne
essbarer Silberstaub
halbierte Schoko-Bons
als weitere Füllung gehackte Mandeln oder Haselnüsse

Zuallererst solltet ihr die Tartelettes backen. Dazu alle Zutaten ohne viel kneten vermischen. Den Teig zusammengerollt in Frischhaltefolie wickeln und für 1/2 h in den Kühlschrank. Danach den Teig ausrollen und die gefetteten Tartelettes-Förmchen damit auslegen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nun die Tartelettes für etwa 45 min einfrieren. Das erspart euch das Blindbacken. Den Backofen auf 180° C vorheizen und die Tartelettes goldbraun backen. Da müsst ihr dabei bleiben, da sich die Zeit nach dem Grad der Gefrierung richtet. Danach die Formen auskühlen lassen und stürzen.
Als Nächstes könnt ihr – nachdem die Tartelettes vollständig ausgekühlt sind – die Formen mit je ein paar gehackten Nüssen und der Pistazien- (oder Nuss-)Creme füllen.
Nun für die Ganache die Schokolade in einem Wasserbad erhitzen und schmelzen. Dann die Sahne hinzugeben und alles gut verrühren. Wenn die Ganach langsam festwerden will, über die Tartelettes geben und alles komplett abdecken.
Am Schluss die Deko darauf drapieren und fertig!

20151224_104703~2

Ein kleiner Wintergruß zu einem Festessen! Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s