Pixel um Pixel

Ich lasse auch mal wieder etwas von mir hören! Diesmal erfreue ich meine Leser mit einer Minecraft-Torte.

20170227_1117512

Wer das Spiel nicht kennt: es handelt sich dabei um ein Computerspiel mit Pixelgrafik zum Bauen, Entdecken und Welten gestalten. Die Torte in dem Spiel sieht so aus:

minecraftcake

Da das beschenkte Geburtstagskind ein Fan von schwedischer Prinzesstorte ist, musste diese natürlich da untergebracht werden. Und was braucht man dafür?

Biskuitböden in Schokolade und Normal
Himbeergelee
Vanillecreme
Puderzucker
Marzipan
Schokostreusel
Tortenmalfarbe

Aufgrund des Zeitmangels habe ich Biskuitböden gekauft, aber hier findet ihr ein tolles Rezept dafür. Und auch die Vanillecreme kommt zu meiner Schande als fertiges Pulver zum Anrühren daher.
Zuerst müsst ihr die Biskuitböden auf gleichgroße Quadrate zuschneiden. Ich habe insgesamt 5 Böden verwendet: 3 dunkle und 2 helle. Dann die Vanillecreme anrühren.
Dann den ersten dunklen Boden bereitlegen, mit etwas Himbeergelee bestreichen und darauf etwas von der Vanillecreme verstreichen. Dann der nächste dunkle Boden und die Schritte wiederholen, bis alle Böden verarbeitet sind. Der letzte Boden kommt zum Abschluss auf die Vanillecremeschicht. Dieser wird nur noch einmal mit Himbeergelee eingestrichen, aber keine Vanillecreme.
Sodann müsst ihr das Marzipan schön dünn ausrollen (wer sich das nicht zutraut, der kann sich auch eine fertig ausgerollte Marzipandecke kaufen). Die Decke in ein passend großes Quadrat wie die Torte schneiden, die Seitenstreifen zuschneiden und aus dem Rest 3 größere Quadrate und 6 kleine Quadrate ausschneiden. Diese werde mit roter Tortenfarbe bestrichen.
Danach wird die Torte nochmal mit dem Rest der Vanillecreme eingestrichen. Dann geht es ans Eindecken. Erst oben das Marzipanquadrat auflegen und dann die Seitenstreifen. Diese könnt ihr dann an den Verbindungsstellen schön aneinander kleben.
Dann mit Schokoladenstreusel die freien Seiten, wo noch die Vanillecreme zu sehen ist, bestücken.
Dann die Marzipandecke mit Puderzucker bestreuen und die Seitenteile mit weißer Tortenfarbe bemalen. Zum Schluss die roten Quadrate auflegen und fertig ist eure nerdige Minecraft-Torte!

20170227_1117362 20170227_1117462 20170227_1118132 20170227_1118212 20170227_1118312

20170228_1239232 20170228_1239332

Der knüller auf jeder nerdigen Party! Guten Hunger 🙂